Spirite Art Collective

Julia Trinkle, Marie Grunwald, Julia Kiehlmann, Amigo Sanches, Philine Kuhn, Neo, Bhima Griem, Mia Gara, W.R., Sarah-Lina Delloch, Godai Sahara, Valeria Pinchuk, Eugenia Sinatti, Philine Ambra Mayr, Susanne Bayoud, Frank Weitzenbürger, Stephan Kloß, Ivan Taranin, Carly Lave, Sophie Wolf, Gabriel Pérez-Cerezo, Sebastian Pöge, Jaqueline Gossow, IndorfOutdorf, Ronny Kerntopf, Martina Weitzenbürger, Plant

Berlin/Leipzig/Worldwide/Internet

***

PosterHeartHerz



HEART/HERZ
Gruppenausstellung
18.6.-25.6.2022
Ehem. Metzgerei Bonenburg
Am Lindenplatz 6, 34414 Warburg / Bonenburg


Sacre Coeur und herzlich willkommen! Herzen sind Symbole der Liebe. Ob als Herz-Emoji oder Herz-Tattoos, mit Rosenkranz verziert oder steinerne Vorgartengestaltung, überall tauchen Herzen auf. Reinen Herzens, noch gebrochen oder schon verwurstet. Letztendlich ist das Herz ein Organ, das Blut in unseren Adern rauschen lässt. Ohr an die Brust, um dem Schlager zu lauschen. Wer allein ist, nutzt das Pulsmessgerät.
HEART/HERZ - Eine Gruppenausstellung zum Thema “Herz” auf dem Land. Sommer 2022 im Dorf Bonenburg bei Warburg in Nordrhein-Westfalen. Der Ausstellungsort ist ein leerstehendes Ladengeschäft der Familie Weitzenbürger, eine ehemalige Metzgerei mit anliegenden Werkstatt- und Lagerräumen. Künstler*innen des Kollektives SPIRITE (Berlin/Leipzig/Bremen) treffen auf Künstler*innen vor Ort.
SPIRITE zu Besuch in der Warburger Region. Wir kooperieren mit Künstler*innen und Menschen vor Ort, laden das Dorf ein, lernen uns kennen. Die Vernissage findet statt – am gleichen Wochenende wie das Königsschießen des Bonenburger Schützenvereins. 45 Minuten mit dem Auto entfernt rumst es dann auch auf der Documenta.

→ Weitere Infos (Anfahrt, Übernachtungsmöglichkeiten)


Öffnungszeiten & Rahmenprogramm

 

Samstag, 18. Juni 2022, ab 14 Uhr

14.00 - 15.00 Uhr

Feierliche Eröffnung mit Rede von den Kuratorinnen, Grußwort von Magdalena Volmert (Kulturschatz Warburg) und Gerhard Rose (Bonenburger Bezirksverwaltungsstellenleiter)

17.30 Uhr 

Konzert/PerformanceCAMOUR”

Musik und Getränke

Zeitgleich mit der Eröffnung der Ausstellung findet das Königsschießen des Bonenburger Schützenvereins statt. Ab 15 Uhr wird der alte Schützenkönig abgeholt, anschließend findet das Königsschießen bei der Schützenhalle statt & abends gibt es eine Party mit Tanzmusik in der Schützenhalle.

 

Sonntag, 19. Juni 2022, 12-18 Uhr

Die Künstlerinnen und Künstler sind anwesend und freuen sich auf Gespräche.

15.30 - 16.30 Uhr

Besuch des Bonenburger Schnadegangs

 

Montag, 20. Juni 2022, geschlossen

 

Dienstag, 21. Juni 2022, ab 17 Uhr

17.30 Uhr 

Vorhang auf – Kultur für Alle. Inklusion durch kulturelle Teilhabe.

Vortrag und Diskussion von Dipl. Päd. Frank Weitzenbürger

 

Mittwoch, 22. Juni 2022, 14-18 Uhr

15.00-18.00 Uhr

Geschichte fängt vor der eigenen Haustür an – Bonenburger Schicksale im und nach dem Zweiten Weltkrieg

Vortrag und Diskussion mit Renate Matthes und Eva Goelden

Der Vortrag findet im Gasthof "Zur schönen Aussicht" (Haselbusch 20) statt. Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung unter: renate.matthes (@) gmx.net Tel. 0163-1481299

 

Donnerstag, 23. Juni 2022, 15-18 Uhr

15.00 Uhr 

Seniorenführung

 

Freitag, 24. Juni 2022, geschlossen

 

Samstag, den 25. Juni 2022, 15-18 Uhr

Finissage

 

Bitte beachten Sie Aktualisierungen unseres Programmes auf dieser Webseite! Die Ausstellung ist während der Veranstaltungen geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ein Besuch außerhalb der Öffnungszeiten ist auf Anfrage möglich.


Künstler*innen: Susanne Bayoud, Jaqueline Gossow, Bhima Sena Griem, Marie Grunwald, Ronny Kerntopf, Julia Kiehlmann, Philine Kuhn, Kindergarten Kreuz Erhöhung Bonenburg, IndorfOutdorf, Plant, Godai Sahara, Julia Trinkle, Frank Weitzenbürger, Martina Weitzenbürger, Grafikdesign Poster: Jennifer Kleinschmidt, Leitung: Julia Trinkle


HeartHerzLogo

***

SPIRITE ist eine interdisziplinäre Künstler*innen-Kooperation. Zu ausgewählten Themen werden jährlich Ausstellungen konzipiert, die an wechselnden Orten stattfinden. Im Fokus steht dabei die Aneignung von neuen und unkonventionellen Ausstellungsorten und die gemeinsame Arbeit an einer ausgewählten Thematik. Dabei wird ein Austausch zwischen eingeladenen professionellen Künstler*innen und anderen Gruppen angestrebt, die als Kunstschaffende zu den Ausstellungen eingeladen werden. Wir wollen ein heterogenes Publikum ansprechen und einen diversen künstlerischen Diskurs jenseits von tradierten Kulturinstitutionen ermöglichen.

***


SPIRITE wurde 2018 von Julia Trinkle und Marie Grunwald gemeinschaftlich initiiert und wird seitdem von Julia Trinkle organisiert und kuratiert.
Kontakt: spirite (@) gmx.de
Impressum